Tag / Leipziger Buchmesse

    Loading posts...
  • Cosplayer unter Hochliteraten: Gelebte Kunstfreiheit

    Lieber Carsten Otte, in Ihrer Bilanz der Leipziger Buchmesse beklagen Sie sich über das „heterogene Konzept“ und insbesondere über jugendliche Cosplayer, die das erhabene, ernsthafte Messebild stören. Literarische und politische Diskussionen, emphatische Appelle für die Meinungsfreiheit, berührende Wortmeldungen von Schriftstellern, die unter Zensur und Zumutungen von diktatorischen Regimen zu leiden haben, passen nicht zum Klamauk…