Buchcover: Hanover´'s Blind von Kia Kahawa

Buchcover-Design: „Hanover’s Blind“

Auf diesen Blogpost habe ich mich besonders gefreut. Ich darf euch heute ein Buchcover-Design vorstellen, an dem ich die letzten Wochen gearbeitet habe. Es ist das Titelbild für die Novelle „Hanover’s Blind“ von Kia Kahawa.

Das Buch

„Hanover´s Blind“ zeigt Hannover detailgetreu aus der Sicht eines Sehbehinderten, beklagt die Blindheit der Sehenden und macht sich für ein Miteinander auf Augenhöhe stark. Sie hat einen starken Buchtrailer dazu veröffentlicht.

Das Crowdfunding

Heute startet die Crowdfunding-Kampagne, mit der Kia die Veröffentlichung von „Hanover’s Blind“ finanzieren will. Hier könnt ihr sie unterstützen und erfahrt noch mehr über das Projekt: https://www.startnext.com/hanovers-blind

Das Cover

Buchcover: Hanover´'s Blind von Kia Kahawa

Kia wollte eine handgezeichnete Illustration mit Blau als dominierender Farbe. Da Hannovers Sehenswürdigkeiten eine wichtige Rolle in der Geschichte spielen, sollten sie auf dem Cover auftauchen. Und das Blindensymbol sollte integriert werden.

Das Neue Rathaus war quasi obligatorisch. Hannovers Wahrzeichen ist wunderschön und detailreich und hat hohen Wiedererkennungswert. Die Kröpcke-Uhr war ein Favorit von Kia (und ich hätte mich in den liebevollen Details verlieren können) und das Ernst-August-Denkmal bringt Bewegung und Leichtigkeit in die Kombination der Sehenswürdigkeiten.

Ich habe überlegt, wie ich die Blindheit des Protagonisten Adam beim Zeichnen veranschaulichen könnte. Ich habe versucht, Brailleschrift zu integrieren, gepunktete Linien zu verwenden oder die Grafik in einem Punktraster aufzulösen. Letztendlich habe ich mich entschieden, detailreich zu arbeiten. Denn Sehbehinderte nehmen mit ihren übrigen Sinnen mitunter Details wahr, für die Sehende blind geworden sind. Die klaren Linien lösen sich in verschwommene Farbflächen auf, als Anspielung auf das „reale“ Sehvermögen des Protagonisten. Und der i-Punkt ist ein Blindensymbol.

Unten seht ihr ein paar Entwicklungsschritte bis zum fertigen Titelbild. In Wirklichkeit läuft das natürlich alles viel chaotischer ab – da wird ausprobiert, verworfen, korrigiert und radiert 🙂 Ich hätte euch gerne via Bildschirmaufzeichnung ein paar Einblicke gegeben, aber meine Hardware hat leider nicht mitgespielt. Da muss wohl ein Upgrade her ^^

Hier geht´s zum Youtube-Video: https://youtu.be/Vjxr4SkPTvs

Buchcover WIP : Hanover´'s Blind von Kia Kahawa Buchcover WIP : Hanover´'s Blind von Kia Kahawa Buchcover WIP : Hanover´'s Blind von Kia Kahawa Buchcover WIP : Hanover´'s Blind von Kia Kahawa

Buchcover WIP : Hanover´'s Blind von Kia KahawaBuchcover: Hanover´'s Blind von Kia Kahawa

Infos kompakt

Buchtitel: Hanover’s Blind
Autorin: Kia Kahawa
Erscheinungstermin: voraussichtlich September 2018
Ausgaben: EBook, Softcover und Hardcover
Crowdfunding: https://www.startnext.com/hanovers-blind
Buchtrailer: https://youtu.be/IOF_X9Er7_E

4 Comments

Join the discussion and tell us your opinion.

Janna | KeJas-BlogBuchreply
2. Juni 2018 at 23:12

Ein wirklich wunderschönes Cover was du erarbeitet hast! <3

Estherreply
4. Juni 2018 at 15:32
– In reply to: Janna | KeJas-BlogBuch

Danke dir!

Kia Kahawareply
4. Juni 2018 at 16:32

Tausend Dank für diese tolle Beschreibung. Das klingt ja, als hätten wir uns nur zwei, drei Mails geschickt und sofort verstanden 😀 Oh Gott, ich erinnere mich noch an die ewigen Beschreibungen und Romane – und meinen ersten eigenen Entwurf! Ich glaube, den sollte ich aus Jux und Dollerei noch veröffentlichen. Dann sieht man den mehr als gravierenden Unterschied zwischen Amateur und Profi.
Vielen Dank für alles und ganz liebe Grüße :*

Estherreply
4. Juni 2018 at 16:49
– In reply to: Kia Kahawa

Ich arbeite beim Radio. Wir schneiden alles raus 😀
Hat sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich auf das fertige Buch!

Reply to Esther Antworten abbrechen