Month / April 2017

    Loading posts...
  • Rape Fiction oder romantischer Missbrauch

    Liebe Verlage: Aus Macht folgt Verantwortung

    Auf Twitter gab es gestern eine sehr konstruktive literarische Diskussion zum Thema „Rape Fiction“. Das sind „Liebes“romane, die ein höchst problematisches Frauen- und Beziehungsbild vermitteln und erzwungenen Sex zu roher Romantik verklären. Diese Bücher schwimmen im Fahrwasser von „50 Shades of Grey“ und scheinen sich auch ihren Weg in die Jugendliteratur zu bahnen. „Twilight“ zeigt…

  • Nymphe (c) Esther Wagner

    Doodle-Freitag: Nymphe

    Diesmal gibt´s wieder eine Zeichnung, die ohne Challenge-Vorgaben entstanden ist, sondern einfach aus dem Bauch heraus. Daraus will ich auf jeden Fall noch ein vollständig koloriertes Artwork machen. A propos „Artwork“: Ich hasse solche denglischen Begriffe eigentlich. Es gibt jedoch zwei Gründe, warum ich dieses benutze: Das deutsche Wort „Kunstwerk“ klingt so abgehoben. Eigentlich dämlich,…

  • Fantastronaut (c) Esther Wagner

    Doodle-Freitag: Zeichenflaute

    Der Doodle-Freitag wurde diesmal auf Samstag verschoben, da ich gestern spontanen Besuch hatte ^^ Ich komme gerade leider selten zum Zeichnen. Hier sind eine superschnelle Skizze und eine Moleskine-Zeichnung, die ich noch nicht gepostet hatte.    

  • On the wings of Fantasy (c) Esther Wagner

    Künstler brauchen Freiraum – und Mutmacher

    Ich habe wahnsinniges Glück. Das weiß ich schon lange, aber es ist höchste Zeit, dass ich es offen sage. Ich habe gerade in den letzten Tagen wieder einiges gelesen, was mir bewusst macht, dass ich in einer Filterblase voller Glitzer, Flausch und Geborgenheit lebe. Mir war nicht bewusst, auf wie viel Ablehnung und Widerstand viele…